Hardware

Gesponserter Beitrag: Der Beets BLU PagerTag Keyfinder

Gepostet am

Ich habe die Möglichkeit genutzt und mir über eine Agentur den Beets BLU PagerTag kostenfrei zusenden lassen. Im Gegenzug veröffentliche ich einen offenen ehrlichen Beitrag und darf das gute Stück im Anschluss an den Beitrag behalten. So viel vorab.

Die Frage nach dem warum ist in meinem Falle schnell beantwortet. Ich bin beruflich oft mit Generalschlüsseln für mehrere hundert, wenn nicht tausend Türen unterwegs. Wenn ich so einen Schlüssel (wenn auch nur für wenige Sekunden) aus den Augen verliere bricht direkt die blanke Panik aus. Das gleiche gilt natürlich auch wenn ich nach dem Auto/- Haus/- Wohnungsschlüssel fummele und diesen nicht gleich finde. Die Anschaffung eines solchen Keyfinder steht also unter dem Motto Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Bildschirmfoto 2016-07-23 um 10.23.44

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Mein neuer Mitbewohner

Gepostet am Aktualisiert am

Ich habe lange mit mir gerungen aber am Ende hat die Unvernunft obsiegt. In knapp zwei Wochen wird Apple ein neues MacBook Pro vorstellen, welches mit einem sparsameren Prozessor (Haswell vs. Skylake), der neuen Butterfly Tastatur und vermutlich sogar mit einem USB-C Anschluss ausgestattet sein wird. Ich hatte die Möglichkeit mir ein derzeit aktuelles MacBook Pro 15″ zu einem sehr fairen Kurs zu ergattern. Gesagt, gedacht, getan.

Foto 28.02.16, 09 57 03

Den Rest des Beitrags lesen »

Das LG G5 & seine Freunde

Gepostet am

Ein Gehäuse ganz aus Metall, einer der schnellsten Prozessoren die in 2016 verbaut werden (Snapdragon 820), vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine schweinetolle Kamera… hört sich gut an nicht wahr? Ist es auch! Doch das ist noch längst nicht alles, mit dem LG G5 zeigen die Südkoreaner was sie wirklich auf der Pfanne haben.

Bildschirmfoto 2016-02-21 um 15.44.50 Den Rest des Beitrags lesen »

Der neue Satechi USB Type-C Hub, Strom und Daten vereinigt euch!

Gepostet am Aktualisiert am

Passend zu meinem 12 Zoll MacBook bin ich seit einiger Zeit nach einem vernünftigen USB-C Adapter. Ich such(t)e eine Lösung mit der ich das MacBook sowohl Laden (USB-C) und währenddessen mit Daten versorgen (USB-3) kann. Abhilfe schafft bisher lediglich der überteuerte Adapter von Apple. Satechi hat nun einen Hub im Programm der sowohl USB-C als auch USB-3 und sogar einen SD-Slot bietet. Der Preis liegt derzeit bei 39,99 Dollar, dazu kommen noch die Kosten für den internationalen Versand (mindestens 18,95 Dollar). Mit insgesamt 58,94 Dollar plus Wechselkurs in Euro ist das gute Stück derzeit (noch) zu teuer. Sobald der Hub für einen angemessenen Kurs bei uns in Deutschland verfügbar ist werde ich ihn bestellen und darüber bloggen.

USB-C

Via mobiFlip

Die SandDisk Extreme 500, eine externe Festplatte zu verlieben

Gepostet am Aktualisiert am

Heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch. Eine externe SSD (Solid State Drive) Festplatte. Das SSD´s auf dem Vormarsch sind ist bei deren Haltbarkeit, Kompaktheit und Geschwindigkeit kein Wunder. Auch die Technik externer SSD´s ist nicht die neueste. Wie bei den meisten neuen Technologien gab es erste unausgereifte Modelle bereits sehr früh und zu sehr überteuerten Preisen zu kaufen. Mittlerweile haben wir den Punkt erreicht an dem Externe SSD´s einigermaßen erschwinglich sind. Ich habe mir zu Weihnachten die SanDisk Extreme 500 mit 128 GB internem Speicher für rund 60,00 Euro gegönnt. Die 256 GB Variante (welche ich mir auch noch zulegen möchte) kostet derzeit rund 100,00 Euronen bei Amazon.

SanDisk SSD1

Den Rest des Beitrags lesen »

Kurztest: Das Apple Magic Keyboard, j´adore!

Gepostet am

Eigentlich sagt die Überschrift schon alles was ihr darüber wissen müsst. Wer meinen Artikel zu dem neuen MacBook gelesen hat, der ist bereits darüber informiert, dass ich ein großer Fan der Apple Butterfly Tastatur bin. Als das neue Keyboard von Apple nun vorgestellt wurde musste ich dieses haben. Kein mir bekannter Hersteller baut Tastaturen die auch nur ansatzweise an die Qualität und das Feeling der Produkte von Apple heran kommen. Ich nutze die Tastatur nun mehrere Wochen und rücke nach wie vor keinen Zentimeter von dieser Meinung ab.

Foto 17.11.15, 21 07 54

Den Rest des Beitrags lesen »

Hey Baby, kommst du mit ins Bett? Mein Testbericht zum neuen MacBook

Gepostet am

Ich nutze es nun schon einige Monate, das sagenumwobene neue MacBook von Apple. Vorgestellt wurde es erst in diesem Jahr. Im Grunde genommen ist es der Erbe des MacBook Air. Da das Air nach wie vor im Verkauf ist hat man dieses Modell schlicht MacBook genannt. Ich nenne es liebevoll das MacBook „Helium“ da es dünner und leichter als das MacBook Air ist, leider auch im Bezug auf die Leistung. Trotzdem ist es das beste und nützlichste Notebook das ich je besessen habe. Wie bereits erwähnt begleitet mich das Helium nun schon mehrere Monate und wurde von mir, für mich… und für euch, auf Herz und Nieren getestet.

MacBook

Den Rest des Beitrags lesen »

Apple, neue Eingabegeräte sollen den Händen schmeicheln

Gepostet am

Eine neue Tastatur, ein neues Trackpad und die Magic Mouse 2 sind in Apples Portfolio hinzu gekommen. Alle drei Gadgets sollen, laut Apple, eine tolle Performance liefern und den Vorgänger damit in den Schatten stellen.

Apple Tastatur, Trackpad, Maus

Die größte Neuerung ist wohl die wiederaufladbare Batterie. Außerdem unterstützt das Trackpad nun Force/- bzw. 3D Touch. Weiterhin kommt die neue Tastatur nun mit der Butterfly Technologie die ich an meinem MacBook so liebe. Die Magic Mouse weist, zumindest optisch, keinerlei Verbesserungen auf. Abgesehen von dem Ladeport, der es nicht möglich macht die Maus während des Arbeitens zu laden, scheint die Maus dem Vorgänger tatsächlich bis aufs Haar zu gleichen.

Das mit Abstand spannendste Produkt ist die Tastatur. Auch wenn der Preis sehr hoch ist bin ich gewillt dieses tolle Stück Hardware zu bestellen. Die Maus finde ich absolut unspannend und das Trackpad bietet dem Vorgänger gegenüber keinen echten Mehrwert.