Ein großer Schritt in die falsche Richtung, die Vorratsdatenspeicherung ist beschlossen

Gepostet am

404 Abgeordnete haben am heutigen Tag dafür gestimmt die Vorratsdatenspeicherung in Kraft zu setzen. 148 Abgeordnete stimmten mit Nein und sieben unentschlossene enthielten sich. Nach meiner Ansicht stehen wir alle, ab wieder in Kraft treten der Vorratsdatenspeicherung, unter Verdacht potentielle Terroristen zu sein. Mit dieser Art von Kontrolle über das deutsche Volk schürt unsere Regierung Angst und Hass.

Bundestag

Der Umstand das Deutschland international die Schärfsten Gesetze in Sachen Datenschutz hat sollte uns eigentlich beruhigen. Hier ist erst einmal alles verboten und Ausnahmen stellen Optionen dar. In Amerika beispielsweise ist erst einmal alles erlaubt und Gesetze legen die Spielregeln fest.

Was ändert sich für die Deutschen? Generell wird sich wohl sehr wenig bis nichts ändern. Jedenfalls vor den Kulissen. Die Schlimme Bezeichnung „Gläserner Bürger“ trifft dafür aber mehr zu als je zuvor. Interessant finde ich auch den Umstand das die Abgeordneten sich selten so uneinig waren wie in diesem Falle.

Quelle: Deutscher Bundestag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s