Tod durch Glühbirne

Gepostet am

Die neue Wohnung in München ist übernommen. Im Moment sind wir dabei zu streichen, zu spachteln, sauber zu machen, der ganze Kram. Als ich also gerade das Schloss in der Tür zum Badezimmer wechsele gibt es einen lauten Knall und ich werde von einer Glühbirne attackiert. Diese Glühbirne ist anscheinend aufgrund von Überspannung geplatzt. Ein Blick in den Sicherungskasten gab Aufschluss. Anscheinend haben wir in unserer „neuen“ Wohnung die alten Keramik-Sicherungen und da diese äußerst träge reagieren, kann es passieren das die Überspannung in das Endgerät geht. In meinem Fall die Birne im Badezimmer. So lässt sich der heimtückische Angriff seitens der Glühlampe auf mich erklären.

IMG_3350

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s