Internet im Urlaub, so löse ich das Problem mit dem Datenvolumen

Gepostet am Aktualisiert am

Meine Schwiegereltern haben einen fürchterlichen Vertrag mit Vodafone bei dem nach kürzester Zeit das Datenvolumen aufgebraucht ist. Das dazugehörige Modem hat aber sowieso meistens keinen Empfang sodass es oft überhaupt nicht möglich ist eine Verbindung zum Internet aufzubauen. Die beiden haben sich bereits mehrfach mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt jedoch immer ohne Erfolg. Meine Hilfe möchte Sie nicht also ist es wie es ist. Kein Internet bei den Schwiegereltern.

IMG_3333

Das Problem für mich sind lange Aufenthalte bei Familie G. Ich bin relativ viel im Internet unterwegs, lese, streame Musik und Videos. Rund 4 GB an Datenvolumen habe ich in den vergangenen zwei Wochen verbraucht. Die durchschnittliche Handy Flatrate hat zwischen 500 und 1000 MB bevor der Nutzer gedrosselt wird. Ich habe den O2 Blue all in L mit folgenden Bedingungen:

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 19.26.33

Der Grundpreis beträgt 35,99 €, zusätzlich habe ich diesen Monat 9,99 € gezahlt und damit noch einmal 2 GB Datenvolumen erhalten. Nun habe ich 5 GB Datenvolumen die meinem Surfverhalten gerecht werden. Für einen Aufpreis von 19,99 € ist auch ein Upgrade auf insgesamt 7 GB möglich. Es gibt bei den jeweiligen Anbietern ebenfalls die Möglichkeit ein Datenpaket für das entsprechende Reiseziel zu wählen, wenn Ihr länger ins Ausland fahrt. Fragt da einfach eurem Anbieter.

Nun habe ich die Möglichkeit mit dem iPhone einen Hotspot zu erstellen und mein MacBook damit zu verbinden. Somit kann ich meinen Rechner mit dem Internet verbinden um beispielsweise diesen Beitrag zu schreiben. Zu beachten ist das der Rechner immer mehr Datenvolumen verbraucht als das Smartphone.

IMG_3332

Zusätzlich wollte ich eine App nutzen die mir genau anzeigt wie hoch mein derzeitiger Verbrauch ist. Leider habe ich noch keine App gefunden die zuverlässige Daten liefert. Wenn einer der Leser eine Empfehlung hat wäre ich sehr dankbar.

Nun wisst Ihr wie ich mich in Sachen Internet im Urlaub über Wasser halte. O2 bietet sicherlich nicht den günstigsten Tarif jedoch bin ich damit zufrieden. Die vielen Optionen finde ich ebenfalls toll. Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Artikel so betrachtet es als eure Pflicht mich darüber zu informieren.

PS: Diesen Artikel habe ich aus freien Stücken geschrieben ohne das O2 mich bezahlt oder mir eine Waffe an den Kopf hält. Ich bin einfach ein zufriedener Kunde. 😛

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s