Apple, neue Software & Apple Music

Gepostet am

Gestern sind einige Meldungen zu Apple herumgeflogen. Unter anderem wurde der neue Streaming- Dienst Apple Music freigeschaltet. Dementsprechend gibt einiges an neuer Software. Unten geht´s zum Beitrag.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 11.26.11

 

OSX & iOS

Fangen wir mit der neuen Software an. Sowohl OS X als auch iOS bringen ab sofort Apple Music mit. Dementsprechend haben beide Systeme üppige Updates bekommen. Bei OS X ist es rund 1 GB und bei iOS sind es rund 200 MB. Beide Updates enthalten weiterhin die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Um die Updates zu installieren benötigt ihr noch mind. 50% Akku oder ein angeschlossenes Netzkabel.

Apple Music, mein erster Eindruck

Apple Music ist also final am Markt. Im Prinzip gibt es nur wenige unterschiede zu Spotify & Co. Apple Music bietet euch für 9,99 € im Monat ein umfangreiches Angebot an Musik, welche mittels Streaming, abgespielt werden kann. Im Rahmen der Familienfreigabe könnt Ihr für 14,99 € bis zu sechs Personen mit Musik versorgen. Die ersten drei Monate sind aber erst einmal kostenfrei. Außerdem findet sich ein Radiosender namens Beats One. Dort wird 24h Musik gespielt. Radio halt.

Kommen wir also zu meinem Eindruck. Kurzum, es gefällt mir. Die Oberfläche ist zwar recht simpel aber dementsprechend auch leicht zu bedienen. Die Empfehlungen sind gut und treffen meinen Musikgeschmack. Gefühlt ist das Angebot an Musik etwas kleiner als bei meinem bisherigen Anbieter Spotify. Dennoch, ich bin von Apple Music überzeugt und werde meinen Premium- Account bei Spotify wohl auflösen. Apple Music ist ein fähiger Konkurrent.

IMG_3101

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s