Die Logitech MX Master, meine neue Lieblingsmaus

Gepostet am Aktualisiert am

Mäuse hatte ich in meinem Leben schon einige. Davon sind mir aber nur wenige in Erinnerung geblieben. Im Ernst, könnt Ihr euch noch an eure letzte Maus oder gar die davor erinnern? Ich jedenfalls nicht. Meine neue Maus, die Logitech MX Master, werde ich so schnell vergessen, das garantiere ich. Warum das so ist lest Ihr in meinem Erfahrungsbericht.

IMG_2881

Ausgepackt

Die Maus kommt in einer recht schlichten Verpackung. Besonders hat mir die Klappe mit dem Magnetverschluss an der Verpackung gefallen. So könnt Ihr euch das gute Stück direkt beim Händler anschauen wenn kein ausgepacktes Modell bereit steht.

IMG_2628

Kommen wir nun aber zum inneren der Verpackung. Hier finden sich die Maus, ein Ladekabel (Micro USB), der Bluetooth Adapter, eine Quick Start Anleitung und das übliche Heftchen mit den Sicherheitshinweisen vor. Reicht ja auch.

Angefasst

Die Optik der Maus spricht für sich, für einige (dazu zähle ich mich auch) hat die Maus ein tolles futuristisches Design. Für andere ist die Maus einfach nur ein unförmiger Klotz. Fakt ist, die Texturen und unterschiedlichen Oberflächen fühlen sich sehr wertig an. Bei der Daumentaste gibt es eine kleine unebene Kante, das ist aber bei allen Modellen so.

IMG_2875 IMG_2877 IMG_2878 IMG_2879

Ansonsten fühlt sich die Maus sehr gut an. Auch nach längeren Arbeiten fangen die Handflächen nur leicht zu schwitzen an. Von dem Gefühl beim Arbeiten bis hin zur Verarbeitung würde ich der Maus eine knappe 1 geben.

Funktionen

Folgende Funktionen stehen euch (insofern die Logitech Options Software installiert ist) zur Verfügung.

  • klassischer links/- & rechts Klick
  • intelligentes Mausrad das flüssig oder stufenweise scrollen kann
  • seitliche Tasten für vorwärts, rückwärts sowie eine weitere Funktion
  • seitliches Scrollrad zum horizontalen scrollen
  • pairing von bis zu drei Geräten mit der Maus

Über die bereits erwähnte Software könnt Ihr die Tasten nach belieben neu belegen und konfigurieren.

Software

Ich nutze die MX Master am iMac. Um die Maus zu Koppeln benötigt es nur wenige Schritte die Ihr hier einsehen könnt. Um den richtigen Treiber zu finden habe ich etwas Zeit benötigt, jedoch erfolgreich. Den Link dazu findet Ihr hier. Die Maus kann mit und ohne die Logitech Options Software betrieben werden. Ich empfehle euch die Software zu nutzen, da Ihr sonst auf einige Sonderfunktionen verzichten müsst. Beispielsweise funktioniert das seitliche Rad für die horizontale Bewegung ohne diese Software nicht. Logitech Options an sich ist recht leicht erklärt und funktioniert sehr simpel.

Bildschirmfoto 2015-05-12 um 16.55.58 Bildschirmfoto 2015-05-12 um 16.55.37

Verbindung mit dem Rechner

Die größte schwäche der MX Master heißt Bluetooth. Während mit dem beiliegenden Adapter alles super flüssig und prima funktioniert, ist die Verbindung via Bluetooth ohne den Adapter eher schlecht. Abgesehen davon das die Maus bei Stillstand oft die Verbindung verliert, ist die Reaktion (merkt man besonders beim Spielen) wesentlich verschlechtert. Wer auf einen USB Steckplatz verzichten kann und den Adapter nutzt, der hat diese Probleme hingegen nicht. Hier sollte nochmal nachgebessert werden damit alles etwas „smoother“ läuft. Vor allem wenn man bedenkt das die Maus mit mehreren Geräten koppelbar ist und dies möglichst ohne Adapter passieren sollte.

Bildschirmfoto 2015-05-12 um 13.33.49

Meine Meinung

René Werner

Die Logitech MX Master vereint eine klasse Optik mit sehr guten haptischen Eigenschaften. Die Verarbeitung ist abgesehen von einem kleinen Fehler wirklich erste Sahne. Die Tasten sind zum Spielen etwas zu langsam. Beim klassischen Arbeiten am Rechner ist die Maus hingegen unschlagbar. Wer einen USB Steckplatz am Rechner übrig hat und nach einer wirklich guten Maus sucht, der ist mit der Logitech MX Master sehr gut beraten. Die Maus ist für rund 100,00 € bei Amazon oder beim Elektronikmarkt eures Vertrauens verfügbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s