Wunderlist, besser spät als nie

Gepostet am

Wunderlist ist sicherlich keine unbekannte App, denn fast alle technisch versierten Menschen in meinem Umfeld arbeiten damit. Ich hatte bisher keine Kontaktpunkte mit der App, da ich sehr schlechte Erfahrungen mit Erinnerungen von Apple gemacht habe. Nachdem ich mich jedoch etwas mit der Geschichte befasst habe, möchte ich Wunderlist nicht mehr missen. Andere „to do“ Applikationen bieten einfach weniger Mehrwert oder vergessen es mich an Ereignisse zu erinnern.Bildschirmfoto 2015-04-20 um 12.49.38

Wunderlist ist für mich vor allem durch die flexiblen Listen für mehrere Benutzer extrem Spannend. Beispielsweise konnten wir so unseren Einkaufszettel digitalisieren. Auch für die anstehende Autoinspektion habe ich eine Liste angelegt. Und die Wecker für Termine nutze ich sowieso. Bisher nutze ich Wunderlist ausschließlich in der kostenfreien Basic Variante. Ein Upgrade auf Premium lohnt sich für meine Belange nicht. Jedenfalls bin ich zwar erst spät zu Wunderlist gekommen, aber besser spät als nie.

Bildschirmfoto 2015-04-20 um 12.48.58

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s