Netflix, bereits für einige in DE nutzbar und für alle anderen in naher Zukunft

Gepostet am Aktualisiert am

Netflix, begonnen hat man mit 30 Mitarbeitern. Mittlerweile hat sich die Anzahl der Beschäftigten drastisch erhöht. Es handelt sich um einen Video-on-Demand Dienst, welcher ähnlich den Diensten Itunes, Amazon Instant Video usw, Filme auf den Heimischen TV streamt. Gegen Bezahlung versteht sich.

Netflix-Logo

Diverse Hersteller wie z.B. Sony haben bereits die Netflix App´s auf ihren Geräten freigeschalten, jedoch sind diese bisher nur bedingt nutzbar. Natürlich kann man sich mit Programmen wie TunnelBear oder ProxTube behelfen um seine VPN dem entsprechenden Land anzupassen, allerdings nur in der jeweiligen Landessprache. Ab dem 16. September, so berichten unbestätigte Quellen, rechnet man mit dem offiziellen Debüt in Deutschland. Da man viele große Mitbewerber auf dem Deutschen/- Europäischen Markt hat, wurden lt dem Wall Street Journal hohe Kredite aufgenommen. Weiterhin hat man sich mit den Hollywood-Studios sowie vielen Serien und Rechteinhabern zusammen getan, um eine entsprechende Vielfalt an Filmen zu generieren. Bisher kling alles noch zu locker und unbestätigt für meinen Geschmack. Fest steht jedenfalls, dass wir ab Mitte September einen neuen Streamingdienst bekommen werden, welcher ordentlich Bewegung in den Wettbewerb bringen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s