Das OnePlus One, die Preisrevulotion des Jahres.

Gepostet am Aktualisiert am

Einige besitzen es bereits, andere wissen nicht einmal wovon da jetzt genau die Rede ist. Das OnePlus One der selbsternannte Flaggschiff- Killer hat bereits für viele Emotionen gesorgt.

composition-main

Erst kam das OHHHHHH,

den die Spezifikationen und die Daten sprechen nicht nur für sich, sondern stellen sogar Konkurrenten wie Samsung mit dem Galaxy S5 oder auch LG mit seinem G3 in den Schatten. Hier die Daten im Überblick:

GRUNDPARAMETER

Farbe Silk Weiß / Schwarz Sandstein
Größe 152,9 x 75,9 x 8,9 mm
Gewicht 5,71 Unzen (162 g)
Betriebssystem CyanogenMod 11S auf Basis von Android 4.4
Zentralprozessor Qualcomm © Snapdragon ™-Prozessor mit 2,5 GHz 801 Quad-Core-CPUs
GPU Adreno 330, 578MHz
RAM 3 GB LP-DDR3, 1.866 MHz
Lagerung 16/64 GB eMMC 5.0, variiert die verfügbare Kapazität
Sensoren Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Näherungs-und Umgebungslicht
Batterie Wiederaufladbare 3100 mAh Embedded LiPo-Akku

CONNECTIVITY

Connectivity
  • GSM: 850, 900, 1800, 1900 MHz
  • WCDMA: Bands: 1/2/4/5/8
  • LTE: Bands: 1/3/4/7/17/38/40
Wi-Fi Dual-Band-Wi-Fi (2.4G/5G) 802.11 b / g / n / ac
Bluetooth Bluetooth 4.0
NFC 65T (Software-Emulation Karte, Zahlungsmethoden und Multi-Tag-Unterstützung)
Positionierung Interne GPS-Antenne + GLONASS
Digitaler Kompass

ANSCHLÜSSE, STECKPLÄTZE, TASTEN UND ANZEIGEN

Ports Daten-& Lade: Micro USB 2.0
Audio: 3,5 mm Jack
Buttons Power Button
Volume Rockers
Kapazitive / On-Screen-Tasten
SIM 1 Slot – Micro-SIM
Indikatoren 1 LED-Benachrichtigung (mehrfarbig)

IN THE BOX

1x OnePlus One
1x USB-Kabel

ANZEIGE

Größe 5,5-Zoll JDI
Auflösung 1080p Full HD (1920 x 1080 Pixel), 401 PPI
Typ LTPS IPS mit TOL
Schutz Corning © Gorilla © Glass 3

KAMERAS

Sensor 13 Megapixel – Sony Exmor IMX 214
Objektive 6 Linsen zu Verzerrungen und Farbfehler zu vermeiden
Blitz Dual-LED-
Blende f/2.0
Frontkamera 5 Megapixel – Verzerrungsfreie
Video 4K-Auflösung mit Stereo-Videoaufzeichnungszeitlupe: 720p-Video mit 120 fps

AUDIO

Lautsprecher Unten Blick Dual-Lautsprecher
Mikrofone Tri-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung

MULTIMEDIA

Unterstützte Audio
Formate
Wiedergabe: MP3, AAC, AMR, OGG, M4A, MID, WMA, FLAC, APE, AAC, WAV
-Aufzeichnung: AAC, M4A
Unterstützte Video
Formate
Wiedergabe: MP4, H.263, H.264, RMVB, FLV720P
Aufnahme: MP4
Bild unterstützten
Formate
Wiedergabe: JPEG, PNG, GIF, BMP
Ausgang: JPEG, RAW

Die Schwarze Rückseite fühlt sich mit dem angerauten Material so gut an, dass selbst Iphone 5 und 5s mit Ihren Alugehäusen alt aussehen. Weiterhin hat es einen Effekt der mit der Cashew-Nuss zusammenhängt und wodurch kleinere Kratzer wieder verschwinden.

overview-camera

 

Da das aber noch nicht reicht gibt es noch weitere Cases, einige davon sogar aus Holz.

design-covers

Nun kam das WOOOOOW,

denn trotz der High-End Technik im inneren und der Haptik die alle in den Schatten stellt, sind die Preise fast schon unrealistisch niedrig. Das Modell mit 16 GB kostet € 299,00 & der große Bruder mit 64 GB liegt bei € 349,00.

Jetzt kam das Arrrrghhhh,

wirklich jeder der sich mit dem Thema beschäftigte wollte unbedingt dieses Smartphone haben. Jedoch gab es wie immer einen Haken und dieser hieß/ heißt Invite. Bei diesem System muss man erst eine Art Ticket (Invite) ergattern (diese werden verlost oder man muss sie durch soziale Netzwerke ertwittern, erposten etc.). Nachdem man erfolgreich ein Invite einreichen konnte hat, wird das Telefon bezahlt, gebaut und verschickt. Da können schon einige Monate ins Land ziehen. Aber warum ist das so? Nicht alle Firmen haben solch riesige Rücklagen/ Ressourcen wie die großen Hersteller. Man hat also gar keine andere Wahl. Erst wird das Kapital benötigt, nun kann man die Teile Kaufen, anschließend das Gerät zusammenbauen und jetzt erst verschicken.

Derzeit befinden wir uns beim UHHHHHHH,

jeder Ärger über die langen Wartezeiten und die Invites war wie weggeblasen als man das Phone in den Händen hielt. Denn es passt einfach alles. Hoffentlich die letzte Emotion bei dem OnePlus One.

Mein Fazit:

Das OnePlus One ist ohne Frage eines der Besten Geräte welches ich bisher in Händen halten durfte. Die Hardware sucht ihresgleichen, die Haptik ist unerreicht und die Verbindung von Cynaogenmod 11S in Kombination mit dem aktuellen Android kann sich durchaus sehen lassen. Hätte man die Sache mit den Invites und den Wartezeiten etwas besser gelöst, wäre die LTE-Verfügbarkeit etwas durchsichtiger und würde man einen direkten Supportpartner in dem jeweiligen Land anbieten, so wäre alles perfekt. Da man nun langsam einige Rücklagen aufbaut, die Sache mit den Invites und die Wartezeiten in den Griff bekommt, bin ich sicher noch einiges von OnePlus zu hören. Wer derzeit ein neues Smartphone sucht und sich gegen diesen Flaggschiff- Killer zu diesem Preis entscheidet, der ist selbst schuld.

 

cm-voice

 

design-ergonomics

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s